(bitte anklicken)

Der Hamburger Ferienpass 2016

Zum Öffnen des Programms bitte das Bild anklicken.

ENDLICH SOMMERFERIEN!

Für manch einen die schönste Zeit im Jahr. Und, auch wenn es einmal nicht in die große weite Welt hinausgeht, bietet diese schöne Stadt so viele spannende Möglichkeiten, seine Freizeit ausgiebig zu nutzen. Das passende Freibad, Hockeyschnuppertage oder einen Besuch beim NDR? Die Angebote im Hamburger Ferienpass lassen auch 2016 keine Wünsche offen.

Wir wünschen Euch beim Durchstöbern des Programms viel Spaß und allen Hamburgerinnern und Hamburgern SCHÖNE FERIEN!

Malende Musketiere

Kunstausstellung vom 14.3.-14.9.2016 im Dienstleistungszentrum Bergedorf, Weidenbaumsweg 21.

Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist, ein Künstler zu bleiben, wenn du erwachsen bist. (Pablo Picasso)
Schüler der Schule Mendelstraße stellen im Dienstleistungszentrum des Bezirksamt aus.

Farben auf sich wirken lassen – das können jetzt die Bergedorfer Bürger.

Im Jugendamt zeigen die neuen „Musketieren“ der Schule Mendelstraße ihre Acrylbilder. Der „Club der Musketiere“ besteht seit 2014 und ist ein Projekt von Jugendhilfe und Schule. Frau Elke Klingenberg-Sassenberg: „Wir bieten in der Gruppe der Musketiere verschiedene Projekte an, aus denen die Schüler auswählen dürfen. Ein Kunstprojekt im letzten Jahr fand großen Anklang in der Schule. Es gab viel Staunen über die Kreativität der kleinen Künstler.“

Kunst ist in der aktuellen Musketiergruppe wieder ein Thema. Kinder sind kreativ, wenn man sie lässt. Vor allem beim Malen ist es wichtig, dass die Kinder mit den Farben unbefangen experimentieren, ihren eigenen Weg finden. Es wird nicht bewertet, sondern wertgeschätzt

Die aktuellen Postkarten sind da!

Und mit ihnen die aufgefrischten, aktualisierten, ergänzten Internetseiten unseres Portals BERGEDORFERFAMILIENSEITEN

Mit dieser Portalseite möchte wir Ihnen gerne eine übersichtliche und bequeme Suche ermöglichen, um viele interessante Adressen in Bergedorf rund um das Thema FAMILIE und ANGEBOTE FÜR FAMILIEN in BERGEDORF zu finden. Und mit nur einem Klick gelangen Sie zu deren jeweils eigenen Internetauftritten. Gehen Sie einfach mal auf den Seiten spazieren, surfen Sie sich durch die Angebote oder suchen Sie gezielt nach speziellen Themen, nach spezifischen Angeboten, nach geeigneter Hilfe, nach wichtigen Beratungsangeboten und alles, was Sie besonders interessiert.

Viel Spaß dabei!

Ihr BERGEDORFERFAMILIENSEITEN-Team

P.S.: Sollten wir irgendetwas übersehen, vergessen, falsch geschrieben, oder doch nicht aktualisiert haben, dann uns gerne eine kurze Nachricht zukommen lassen.

Bergedorfer Kinder- und Jugendchor

Der Gründer und langjährige Leiter des Bergedorfer Kammerchores, Hellmut Wormsbächer, rief 1969 auch denBergedorfer Kinder- und Jugendchor ins Leben und betreute ihn bis 1994. Nach einer dreijährigen Phase mit Jan Kramer leitete Sabine Rieger den Chor bis 2013 engagiert und erfolgreich.

Die Tradition des Bergedorfer Kinderchores wird nun ab Januar 2014 im KIKU, dem Kinderkulturhaus in LohbrÜgge, fortgesetzt. Neue Chorleiterin ist Annett Hermes. Sie ist Musiklehrerin an einer Bergedorfer Schule, ausgebildete Sängerin und arbeitet ehrenamtlich als Stimmbildnerin im Bergedorfer Kammerchor.

Gesungen wird, was Spaß macht: Kinderlieder, Lieder zu den Jahreszeiten und Songs aus aller Welt erklingen im Kinderchor. Mitmachen können Kinder ab 5 Jahren, die gerne singen oder es lernen möchten und Freude am Musizieren haben. Stimm- und Gehörbildung, Körperwahrnehmung und Orientierung in der Gruppe werden so ganz nebenbei erlernt und erlebt.

Mehrere Auftritte im Jahr bieten den jungen Sängerinnen und Sängern einen besonderen Anreiz, ihr Können unter Beweis zu stellen. So singt der Chor regelmäßig bei Bergedorfer Veranstaltungen wie dem Rathausfest oder dem Bergedorfer Kindertag – und traditionell beim Adventssingen in St. Petri und Pauli.

Gemeinsames Singen verbindet und macht viel Freude. Das erleben die Kinder nicht nur bei Proben und Auftritten, sondern auch durch gemeinsame Feste und Begegnungen mit anderen Kinderchören.

Mitgliedsbeitrag: 8 € / Monat, Sozialbeiträge und Kulturgutscheine möglich!

 

Wusstet ihr schon, ...

... dass man auf wasgehtabinbergedorf.de noch mehr Infos für Jugendliche aus Bergedorf und Umgebung hier findet. Immer Aktuelle Veranstaltungen und spannende Orte zum chillen findet ihr dort. Schaut doch einfach mal vorbei!

 

 

 

Das Hamburger Bildungspaket

Sie erhalten Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch XII (Sozialhilfe, Grundsicherung), Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Wohngeld oder Kinderzuschlag nach dem Bundeskindergeldgesetz?

Dann können Sie bzw. Ihre Kinder zusätzliche Leistungen erhalten. Hierzu gehören:

  • Übernahme der Kosten für Ausflüge und Reisen
  • Zuschuss für den Schulbedarf für Schülerinnen und Schüler in Höhe von 100 Euro
  • Übernahme der notwendigen Fahrtkosten zur Schule
  • Kostenloses Mittagessen in Schule, Kita, Hort, Pädagogischen Mittagstischen und in der Kindertagespflege
  • Nachhilfe für Schülerinnen und Schüler, deren wesentliche Lernziele nach Einschätzung der Schule gefährdet sind
  • Übernahme von Mitgliedschaftsbeiträgen für den Sportverein, die Musikschule oder anderer kulturellen Angebote bis zu monatlich 10 Euro

Mehr Informationen unter www.hamburg.de/bildungspaket


 

 

 

Neue Angebote für Eltern und Kinder in Bergedorf

  • Elterntraining international im "kifaz Neu Allermöhe", immer Donnerstag von 10 bis 12 Uhr, mit kostenloser Kinderbetreuung, Anmeldung und Informationen unter (040) 735 92 70
  • Eltern-AG (für Eltern von Kindern zwischen 0 und 6 Jahren) im "Lichtwarkhaus", immer Donnerstag von 15 bis 17 Uhr, kostenlose Kinderbetreuung möglich, auch werdende Eltern sind herzlich willkommen, mehr Informationen unter (040) 796 91 913
  • Gipfelstürmer (Gruppenangebot für Kinder psychisch kranker Eltern), gemeinsam können mit Hilfe einer Kindergruppe und einer Elterngruppe die Probleme in der Familie gelöst werden, Anmeldung und mehr Informationen im "kifaz Neu Allermöhe" (040-735 92 70), in der Praxis für Ergotherapie (040-854 05 854) oder im "Treff Sachsentor" (040-724 10 666)
  • "wellcome" unterstützt überforderte Familien und insbesondere alleingelassene Mütter direkt nach der Geburt, mehr Informationen bei der Teamkoordinatorin Beatriz Kusel (040-735 08 411) immer mittwochs von 10 bis 12 Uhr (Edith-Stein-Platz 1)

 

 

 

... und Sie kennen bestimmt noch nicht alle. Das kann sich ändern. Auf der Karte sind nun alle Spielplätze des Bezirks markiert. Also los geht's auf Spielplatz-Tour!